KUNST-HAND-WERKstatt * A.H. 
 

 

 ideenreich I Galerie I Shop I Aktuelles I Highlights I Presse I Freunde I Kontakt I
   2010 I 2009 I 2008 I 2007 I 2006 I 2005 I 2004 I 2003
 

 

Presse 2003 I siehe auch Highlights 2003

 

 

>> Der Tagesspiegel

Liebhaberstücke
Hüte, Muffs und Kleidung von "ideenreich"

  

Manchmal kommen Sachen aus der Mode, weil sie als unpraktisch gelten. Schön sind sie trotzdem, und deshalb ist es schade, dass man sie nirgends mehr bekommt. Der Muff ist ein solches Kleidungsstück. Aber weil schöne Sachen eben doch ihre Liebhaber finden, hat ein kleiner Laden weitab der großen Einkaufsschneisen wieder Muffs im Sortiment - aus Samt und Brokat, Plüsch und Kunstfell, hergestellt unter dem Label "cseh". Das Geschäft heißt "ideenreich" und führt außerdem Kleidungsstücke von der Weste bis zum Fingerring aus Filz (Foto: Hut von Marianne Kiekebusch), Kleider des Labels Cry-Bird, handgestrickte Modelle, die man dort in Auftrag geben kann, sowie ausgefallene wie klassische Hüte und Seidenschals. Alle Stücke sind von der Besitzerin Antje Henke handverlesen und mit Liebe zusammengestellt. S.N

  

 

>> Zitty Berlin Nr. 19/2003

Limitierte Unikate

  

Ginge es allein schon nach der Menge der versammelten Ideen, Antje Henke wäre sicher ihre beste Kundin. Mehr als zehn Jahre träumte die Ex-Unternehmensberaterin davon, das Kunsthandwerk "aus der folkloristischen Ecke" zu holen und ihm ein neues, ansprechendes Forum zu geben. Als ihr Arbeitsplatz dann 2002 wegfusioniert wurde, machte sie aus dem Traum endlich ein Konzept: Wer auch immer eine originelle Idee aus dem Mode- oder Wohnbereich hat, kann sie in ihrem 60 Quadratmeter großen Reich, pardon: Laden, in Kommission verkaufen. Deshalb sind auch 90 Prozent der modischen Accessoires, die sie anbietet - Krawattenröcke, Metallhüte von Angelika Klose oder Papierketten von Carola Fiedler - Unikate. Der Rest ist limitiert, nirgendwo anders zu kriegen und immer ein attraktiver Eyecatcher: Wie die bunten Tischsets, die ihre Renaissance als Strandtasche in zwei Größen erst diesen Sommer erlebten und mit warm-würzigen Motiven auch noch regenfeuchte Herbsttage überdauern dürften, dann allerdings zum stabilen Einkaufskorb umfunktioniert. / kar